Fonterra Side 12 Clip

Wandheizung Fonterra Side 12 Clip zur Integration in handelsübliche Innen-Putze

Die Wandheizung Fonterra Side 12 Clip wurde für den Nassbau und die Montage an Massivwänden aus Ziegeln, Beton, Sandstein etc. entwickelt. Sie kann einfach installiert und später verputzt werden.

Die intelligente Kombination aus Fonterra Side 12 Klemmschiene und extrem biegsamem Polybuten-Rohr erlaubt eine äußerst flexible und passgenaue Rohrverlegung. Für die besonders einfache Montage der Wandheizung werden Klemmschienen auf der Massivwand angebracht. Das PB-Rohr wird darin mäanderförmig befestigt und in den Bogenbereichen mittels Nagel-Rundschellen fixiert. Anschließend kann die Wandfläche verputzt werden.

Wandheizfelder mit bis zu 6 m2 bzw. mit bis zu 80 m Rohrlänge können direkt an den Heizkreisverteiler angebunden werden. Fenster, Türen und Vorsprünge können mit Fonterra Side 12 Clip Wandheizung einfach und flexibel ausgespart werden. Selbst schlecht aufgeteilte und nicht aneinanderliegende Wandflächen können so optimal genutzt und temperiert werden.
 

Merkmale und Vorteile der Wandheizung
Nasssystem für Wandheizung zur Montage an Massivwänden aus Ziegel, Beton, Sandstein, etc.
Mäanderförmige Verlegung des sauerstoffdichten Polybuten-Rohrs nach Montage der Clipschienen
max. Wandregistergröße 6 m2
Gips-, Kalk-, Lehm- oder Zementputz geeignet
notwendige Putz-Überdeckung mind. 10 mm unter Verwendung von Armierungsgewebe zur Vermeidung von Rissbildung
Anschlussmöglichkeit der Wandregister direkt an den Heizkreisverteiler
Fixierung der Rohrleitung im Bogenbereich mit Nagel-Rundschellen
flexible Anbindemöglichkeit der Wandheizfelder bis 6 m2 bzw. 80 m Rohrlänge direkt an den Heizkreisverteiler
Dicke des Putzes insgesamt 26 mm (16 mm Clipschiene inkl. Polybuten-Rohr 12 x 1,3 mm plus 10 mm Putz-Überdeckung)
Befestigung des mäanderförmig verlegten PB-Rohrs in der Klemmschiene und Fixierung mittels Nagel-Rundschellen

Abbildung oben: Befestigung des mäanderförmig verlegten PB-Rohrs in der Klemmschiene und Fixierung mittels Nagel-Rundschellen. 

Mit einer Folie, die auf Wärme reagiert, kann bei laufender Heizung schnell festgestellt werden, wo Rohre in der Wand verlaufen. Beim Aufhängen von Bildern und Regalen kann man so sicher sein, dass kein Nagel die Rohre beschädigt.

Abbildung oben: Mit einer Folie, die auf Wärme reagiert, kann bei laufender Heizung schnell festgestellt werden, wo Rohre in der Wand verlaufen. Beim Aufhängen von Bildern und Regalen kann man so sicher sein, dass kein Nagel die Rohre beschädigt. 


Weitere Informationen können Sie auch den folgenden Downloads entnehmen: