Viega Raxofix

"Raxiale Presstechnik ohne O-Ring

Die für Raxofix entwickelte raxiale Presstechnik ist ein Novum. Sie verbindet den entscheidenden Vorteil der radialen Presstechnik – die einfache Verarbeitung – mit dem der axialen Schiebehülsentechnik – der homogenen Verpressung. Dabei sind die Raxofix- Verbinder so konstruiert, dass sie eine radiale Bewegung in eine axiale Verpressung umwandeln. In nur einem Arbeitsgang wird eine absolut sichere, homogene und kunststoffgerechte Verpressung erzielt. Ohne O-Ring und ohne zeitaufwendiges Kalibrieren, Anfasen oder Aufweiten. 

Kompromisslos sicher

Raxofix ist auf größtmögliche Sicherheit ausgelegt: Sämtliche Armaturen und Verbinder sind mit der bewährten und DVGW-zertifizierten Viega SC-Contur ausgestattet. Jede vergessene Verpressung fällt also schon beim Befüllen der Anlage oder bei der Dichtheitsprüfung auf. Hohe Haltekräfte ermöglichen das Vormontieren von Leitungsteilen und beugen dem Verrutschen des Rohres vor der Verpressung vor. Durch das Sichtfenster kann die Einstecktiefe vor und nach der Verpressung einfach.

Viega Raxofix - einfach abschneiden, montieren & verpressen.

Uneingeschränkt flexibel

Um allen baulichen Gegebenheiten und gewünschten Anschlussvarianten gerecht zu werden, verfügt Raxofix über ein vollständiges Verbindersortiment für Trinkwasser- und Heizungs- Installationen.