Raxinox

Allgemein

Raxinox

Strömungsoptimiertes Pressverbindersystem mit Edel­stahl­ver­bun­d­roh­ren für Trinkwasser-​Installationen nach DIN EN 806‑2 und DIN 1988‑200, geprüft nach EAD EC 290001‑00‑07.01

Pressverbinder
Pressverbinder aus korrosionsfestem Edelstahl
  • Werkstoff-​Nr. 1.4408/5/1 mit > 2,3% Molybdän für erhöhte Beständigkeit
Zeta-​Werte
Raxinox-Pressverbinder aus Edelstahl, mit PPSU-​Stützkörper ohne O-​Ring; minimale Zeta-​Werte durch optimierte Geometrien. Die geringen Zeta-​Werte ermöglichen eine schlanke und effiziente Trinkwasser-​Installation mit minimalen Nennweiten und Wasserinhalten.
SC‑Contur
Alle Größen mit SC‑Contur – bei der Montage versehentlich nicht verpresste Verbindungen fallen bei einer Dichtheitsprüfung sofort auf. Die SC‑Contur erfüllt die Anforderungen des DVGW-​Arbeitsblatts W 534, Pkt. 12.14, Verbinder mit Zwangsundichtigkeit.
Bei Dichtheitsprüfungen mit Wasser gewährleistet Viega das Erkennen unverpresster Verbindungen im Druckbereich von 0,1 MPa–0,65 MPa, bei trockener Dichtheitsprüfung mit Druckluft oder inerten Gasen von 22 hPa–0,3 MPa.

Kennzeichnung
grüner Punkt auf dem Press­anschluss

Rohre
Edelstahlverbundrohre
  • Werkstoff-​Nr. 1.4435 (X2CrNiMo 18‑14-3), mit > 2,3 % Molybdän für erhöhte Beständigkeit
  • formstabil, mit grau-​metallischer Außenschicht aus hochwertigem Kunststoff

Dimensionen
Pressverbinder und Rohre
d 16/20

Anwendungs­bereich
Trinkwasser

Die Nutzung des Systems für andere als die beschriebenen Einsatzbereiche und Medien muss mit dem Viega Service Center abgestimmt werden.

Betriebsbedingungen
Trinkwasser-​Installationen
  • Betriebstemperatur max. 8°C
  • Betriebsdruck max. 1,0 MPa

Hinweise
Die Systemkomponenten sind vor hohen Chlorid-​Konzentrationen sowohl vom Medium als auch durch Außeneinwirkungen zu schützen.
Verwendung nur von Viega Originalteilen – der Einbau von Fremdteilen ist nicht zulässig.
Ohne Einschränkungen auch unzugänglich einbaubar nach VOB-​C, Punkt 3.2.7. Gewährleistung und ZVSHK-​Haf­tungs­über­nah­me­ver­ein­ba­rung.
Weitere Informationen siehe Herstellererklärung 2015-RX-01.V1 unter viega.de/download

Zulassungen
Raxinox
  • DVGW-​Reg.-Nr. CW-8837CR0052

Verwendung von Presswerkzeugen
Die Funktionssicherheit der Viega Pressverbindersysteme hängt in erster Linie vom einwandfreien Zustand der verwendeten Press­maschinen und Presswerkzeuge ab. Für das Herstellen von Press­verbindungen empfehlen wir deshalb die Verwendung von Viega Presswerkzeugen und deren regelmäßige Kontrolle durch autorisierte Servicestellen.

Technische Daten
Weiterführende Informationen und technische Daten finden Sie im Downloadbereich der Viega Homepage: viega.de/downloads
Mehr anzeigen
Raxinox

Downloads

Z-Maße  (1)
CE-Leistungserklärungen  (1)
Prospekt  (1)
Ausschreibungstexte  (9)