Rückgängig Rückgängig

Schüler und Azubis

Viega gestaltet mit innovativen Produkten die Zukunft, auch die unserer Auszubildenden. Seit mehr als 80 Jahren bilden wir junge Talente in unterschiedlichen Berufen aus. Kein Wunder also, dass Auszubildende bei Viega beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben finden. Bei uns wirst Du aber nicht nur handwerklich geschult, sondern bekommst noch viele weitere Angebote – zum Beispiel eine Einführungswoche, Werksunterricht oder Trainings für Sozialkompetenz. So lernst Du bei uns noch sehr viel mehr, als nur das richtige Werkzeug einzusetzen. Wenn Du also schon weißt, was Du werden willst oder Dich bestimmte Berufsbilder besonders interessieren, informiere Dich jetzt über unsere Ausbildungsangebote. Und wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, dann mach doch einfach ein Praktikum bei uns.

Bei uns lernst Du, alle wichtigen Werkzeuge einzusetzen – vor allem deinen Kopf.

Deine Einstiegsmöglichkeiten bei uns

Gewerblich-technische Ausbildung

Du interessierst Dich für Technik, kannst gut mit Werkzeugen umgehen, bist kreativ und handwerklich geschickt? Dann könnte eine gewerblich-technische Ausbildung bei Viega genau richtig für Dich sein. In unseren modernen Werken bilden wir junge Menschen in vielen verschiedenen Berufen aus - zum Beispiel als Mechatroniker, Werkzeugmechaniker oder Verfahrenstechnologe.

Unsere gewerblich-technischen Ausbildungsberufe

Kaufmännische Ausbildung

Du magst es, mit anderen Menschen zu kommunizieren, kannst Dich gut ausdrücken, bist ein Organisationstalent und hast ein gutes Gespür für Zahlen? Dann ist eine kaufmännische Ausbildung vermutlich eine gute Wahl für Dich. Auch hier bieten wir viele verschiedene Ausbildungsstellen mit ausgezeichneten Perspektiven - zum Beispiel als Fachinformatiker, Fachkraft für Lagerlosgistik oder Industriekaufmann.

Unsere kaufmännischen Ausbildungsberufe

Praktikum

Ein bis drei Wochen sind vielleicht nicht viel, doch oft reicht ein kleiner Einblick, um großes auf den Weg zu bringen - wie zum Beispiel Deine Zukunft. Mit einem Schülerpraktikum bei Viega gewinnst Du wichtige Eindrücke vom Berufsleben und bekommst eine bessere Vorstellung von dem, was Du später mal machen willst. Dein Praktikum kannst Du in allen Ausbildungsberufen machen, egal ob im gewerblich/technischen oder im kaufmännischen Bereich. Schick uns einfach Deine Bewerbung über unser Jobportal zu.

Gap Year Südwestfalen

In der Region Südwestfalen gibt es viele Unternehmen, die auf der Suche nach jungen Talenten sind und ausgezeichnete Perspektiven bieten. Allerdings wissen das viele junge Menschen nicht. Daher ermöglicht die Südwestfalen Agentur unter anderem Schulabgängern das sogenannte Gap Year Südwestfalen. Innerhalb eines Jahres können Teilnehmer drei Praktika für jeweils drei Monate in drei südwestfälische Unternehmen absolvieren und wertvolle Erfahrungen für die berufliche Zukunft sammeln.

Einblicke: Das sagen unsere Azubis zu ihren Erfahrungen.

Welcher Ausbildungsberuf passt zu Dir?

Beruffinder

Du stehst vor einem neuen Lebensabschnitt und bist Dir in Deiner Berufswahl noch unsicher? Kein Problem! Finde jetzt direkt mit unserem Beruffinder heraus, welcher Ausbildungsberuf zu Dir passt.

Finde den passenden Beruf

Tag der Ausbildung

Ein weitere Möglichkeit, Deinem Wunschberuf näher zu kommen, ist unser Tag der Ausbildung. Seit 2016 veranstalten wir jährlich das beliebte Event an unseren verschiedenen Standorten, um Jugendliche und ihre Eltern über die Ausbildung bei Viega zu informieren. In diesem Jahr fand der Tag der Ausbildung erstmals online statt.

Du kannst den nächsten Tag der Ausbildung kaum erwarten? Dann schau Dir schon jetzt einige Eindrücke der vergangenen Jahre in der Bildergalerie an.

 

Welche Highlights werden Dir während der Ausbildung geboten?

Viega bietet Dir in Deiner Ausbildungszeit neben tollen Arbeitsbedingungen und einem engen Miteinander der Mitarbeiter auch ein abwechslungsreiches Programm zur Qualifizierung und Entwicklung - zum Beispiel Sprachkurse, Prüfungsvorbereitungen oder Werksbesichtigungen. Dabei sind die Angebote genau auf Deinen Ausbildungsberuf zugeschnitten. In der Bildergalerie findest Du ein paar Beispiele.

Ein besonders Highlight: die Viega Young Factory

Die Young Factory ist eine Art Juniorfirma, in der Du lernst, selbstständig, eigenverantwortlich und unter den Bedigungen eines realen Unternehmens zu arbeiten. Das Besondere: Du stellst Produkte und Dienstleistungen für den Markt her, die Viega anschließend auch anbietet.

Dazu geben wir Dir die Chance, Dich ausführlich mit allen Bereichen des Unternehmens wie Produktion, Marketing, Disposition, Vertrieb und Personalwesen vertraut zu machen. So kannst Du - gemeinsam mit Auszubildenden unterschiedlicher Ausbildungsberufe und Lehrjahre - berufsfeldübergreifend lernen und neue Berührungs- und Austauschpunkte schaffen.

Learning by Doing steht hier im Vordergrund. Dabei geht es um fachliche Qualifikationen und Kompetenzen. Und natürlich um die Förderung von Kreativität, Eigenverantwortlichkeit, Teamgeist und sozialer Kompetenz. Du erhältst so ein besseres Verständnis für betriebliche Gesamtzusammenhänge - und wir ein genaueres Bild Deiner persönlichen Potenziale.

Max über die Young Factory

Unsere Tipps: Worauf Du bei Deiner Bewerbung achten solltest.

  • Sag uns im Anschreiben, warum Du die Stelle haben möchtest!

    Das Anschreiben ist Deine ganz persönliche Visitenkarte. Nimm Dir ruhig Zeit dafür. Die folgenden Inhalte solltest Du in Deinem Schreiben berücksichtigen. Achte dabei darauf, dass es nicht länger als eine DIN-A4-Seite ist.

    • In der Einleitung möchten wir gerne wissen, wie Du auf die Ausbildungsstelle aufmerksam geworden bist und woher Du Viega kennst.
    • Danach möchten wir gerne mehr über Dich und Deinen Werdegang wissen - z.B. Deine Schulbildung, Deine besonderen Kenntnisse und Interessen.
    • Ganz besonders sind wir an Deiner Motivation interessiert. Warum möchtest Du die Stelle haben? Warum glaubst Du, ist Viega das richtige Unternehmen? Hast Du bereits erste Eindrücke gesammelt?
  • Denk an alle Inhalte und Dokumente!

    Neben Deinem persönlichen Anschreiben benötigen wir...

    • ...einen tabellarischen Lebenslauf,...
    • ...Kopien Deiner letzten (zwei bis drei) Zeugnisse...
    • ...und weitere Leistungsnachweise - zum Beispiel die Bescheinigung von Praktika oder Computerkursen.
  • Sorg dafür, dass alle Formalien stimmen!

    Du hast Dein Anschreiben formuliert und auch alle anderen wichtigen Dokumente beisammen? Dann nimm Dir jetzt die Zeit, um Deine Bewerbungsunterlagen in Ruhe zu überprüfen. Die folgenden Fragen helfen Dir dabei:

    • Ist Dein Anschreiben nicht länger als eine DIN-A4-Seite?
    • Hast Du die Rechtschreibung Deiner Texte kontrolliert?
    • Nennst Du den richtigen Ansprechpartner im Anschreiben?
    • Ist das Datum aktuell?
    • Hast Du Anschreiben und Lebenslauf unterschrieben?
  • Bewirb Dich online!

    Deine Bewerbungsunterlagen sind vollständig und Du hast alle Inhalte überprüft? Dann ist es jetzt an der Zeit, uns Deine Bewerbung zuzuschicken. Wir empfehlen Dir, Dich online auf unserem Jobportal zu bewerben. Dazu einfach das Onlineformular ausfüllen, Deine Unterlagen hochladen und mit einem Klick versenden. Deine Unterlagen kommen direkt bei uns an und wir können sie sofort bearbeiten.

  • Bereite Dich auf Dein Vorstellungsgespräch vor!

    Damit Du auf Fragen im Gespräch gut vorbereitet bist, sammel wichtige Infos und leg dir Antworten zurecht. Details zum Unternehmen (Größe, Produktsegment, Ausbildung, etc.) findest Du hier, auf der Viega Website. Auf Fragen zu Lebenslauf und Berufswunsch solltest Du Dir schon vorher mögliche Antworten überlegen, damit Du im Gespräch nicht ins Stocken gerätst. Zudem werden Bewerber oft aufgefordert, eigene Stärken und Schwächen zu nennen. Hier solltest Du Dich nicht zu sehr selbst loben aber auch nicht Deine Schwächen hervorheben. Vielleicht kannst Du bei einer Schwäche auch die gute Seite daran nennen (z.B. „Ich möchte immer gleich alles können und muss noch etwas Geduld lernen.“).

    Mögliche Fragen

    • Erzählen Sie doch mal etwas über sich selbst!
    • Was wissen Sie über unser Unternehmen?
    • Was wissen Sie über Ihren Ausbildungsberuf?
    • Warum wollen Sie gerade diesen Beruf erlernen?
    • Fragen zum Tages-, Regional-, und Weltgeschehen
    • Fragen nach einzelnen Schulfächern
    • Fragen nach Freizeitbeschäftigungen

     

    Wenn Du Dich auf die Fragen vorbereitest und Dich über uns informiert hast, bist Du gut vorbereitet. Ganz gleich, wie das Bewerbungsverfahren am Ende ausgeht: Du hast alles gegeben. Ein bisschen ist es so wie im Sport: Je öfter man trainiert und an Wettkämpfen teilnimmt, desto besser und routinierter wird man. Deshalb nicht unterkriegen lassen, wenn es beim ersten Anlauf nicht klappt.

Unsere offenen Ausbildungsstellen für Dich

Keine Stelle gefunden oder noch Fragen offen? Unsere Ausbilder helfen Dir weiter.

Es gibt gerade keine passende offene Ausbildungsstelle? Oder Du willst gerne mehr über die verschiedenen Ausbildungsberufe bei Viega erfahren? Dann ruf unsere Ausbilder an. Sie beantworten Dir gerne alle Fragen rund um die Ausbildung bei Viega und geben Dir hilfreiche Tipps für Deine Zukunft.

Unsere Ausbildungsleiter

Ansprechpartnerin für "Kaufmännische Ausbildungsberufe"

Lea Hanses, 02722 61-5214

Ansprechpartner für "Gewerblich-technische Ausbildungsberufe"

Ulrich Schmidt, 02722 61-3256

  • Mehr über Ulrich Schmidt
    • Standort: Attendorn-Ennest / Lennestadt-Elspe
    • Verantwortlich für: Gewerblich-technische Ausbildungsleitung
    • Lebenslauf:
      - Ausbildung zum Maschinenschlosser bei der LEWA Attendorn
      - Weiterbildung zum Techniker Maschinenbau
      - Ausbildungsleiter LEWA Attendorn
      - seit Sommer 2015 gewerblich-technischer Ausbildungsleiter
    • Kontakt: ulrich.schmidt@viega.de / 02722 61-3256 

Unsere Ausbildungsverantwortlichen an den einzelnen Standorten

Ansprechpartner Elspe

Robin Blöink (Telefon: 02722 61-2329)

Ansprechpartner Großheringen

Chris Beck (Telefon: 02722 61-4282)

Ansprechpartner IT - Attendorn

Markus Emde (Telefon: 02722 61-5204)

Ansprechpartner Ennest

Klaus Schürmann (Telefon: 02722 61-3029)

Ansprechpartner Niederwinkling

Oliver Krieger (Telefon: 02722 61 - 7352)

Ansprechpartner Logistik - Ennest

Björn Fuhrmann (Telefon: 02722 61 - 3202)

Erlebe unsere Azubis hautnah!

Azubifahrten, Schulungen, Berufsalltag - im Azubiblog erzählen unsere Auszubildenden von Höhepunkten und Herausforderungen in der Ausbildung bei Viega. Sie geben spannende Einblicke in ihre Berufe und Dir damit hilfreiche Tipps auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsjob.

Viega Azubiblog

Folge uns auf

Für einen optimalen Service verwendet diese Website Cookies, so beispielsweise für Statistikzwecke. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung