Länderauswahl

Schallschutz

Seit dem Jahr 2007 ist nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs wieder eine für jedes Bauvorhaben individuelle Planung des Schallschutzes erforderlich, die den Namen Planung auch verdient.

Dabei sind die verschiedenen Eigenschaften von Baumaterialien und Lärmquellen genauso zu berücksichtigen, wie z. B. der seit Jahrzehnten definierte bauakustische Frequenzbereich zu hinterfragen ist.

Auf den folgenden Seiten bietet Viega einen Überblick über die umfassenden, effektiven und langlebigen Schallschutzlösungen für jede Herausforderung.

Mit Viega zur optimalen, effizienten und langfristigen Schallschutzlösung für jede Herausforderung.